Queer³: Queerfeministisches Festival 2022

Am Samstag, 1. und Sonntag, 2. Oktober 2022 findet queer³ die diesjährige Ausgabe unseres queerfeministischen Wochenendes als Kooperation von Queerfeminismus Stuttgart e. V. und den Queerdenkern* Stuttgart e. V. statt. Unser Motto: „Raum schaffen, Raum geben“.

Ein Wochenende lang schaffen wir uns einen ganz besonderen Raum für queere und feministische Politik und Kultur in Stuttgart – und laden dich ein, dabei zu sein. Wir wollen gemeinsam lernen, diskutieren und neue Menschen kennenlernen. Zudem sind kulturelle und künstlerische Events geplant.

Menschen aller Geschlechter sind willkommen. Wir gestalten gemeinsam einen Safe Space, in dem wir uns wohl und sicher fühlen. Wir pflegen einen achtsamen und respektvollen Umgang miteinander. 

Queer³ wird im PRISMA (ehem. Schwabenbräu-Passage Cannstatt, Bahnhofstr. 14-18) und in der Weissenburg – Zentrum LSBTTIQ (Weissenburgstr. 28A, Stuttgart) stattfinden. Das Festival wird am Samstagvormittag beginnen und am Sonntagabend mit einem ungezwungenen Abend mit Musik & Drinks enden (Montag ist Feiertag!).

Worauf ihr euch freuen könnt

Geplant sind unter anderem Workshops zu den Themen:

  • Wohnungslosigkeit und Gender
  • Voguing
  • Umgang mit TERFs
  • Queere Geflüchtete
  • Queere/nicht-heteronormative Elternschaft
  • uvm.

Bei einer Podiumsdiskussion wollen wir der Frage nachgehen, wie sich die Corona-Pandemie auf Pflege, Bildung, Care-Arbeit und auf marginalisierte Personen ausgewirkt hat.

Darüber hinaus bereiten wir ein kulturelles Programm u. a. mit Lesung, Drag Performance, Mitmachaktionen und „Markt der Möglichkeiten“ vor.

Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir wollen Barrieren abbauen –  Informationen folgen.

 

Die Infos zum Festival, zur Teilnahme, zum Programm und zu allem drum herum werden nach und nach an dieser Stelle aktualisiert.