Veranstaltungen

Queerfeministisches Wochenende!

30. September – 1. Oktober
Von 30. September um 10:00 bis 1. Oktober um 18:00 Uhr

Kinder- und Jugendhaus Nord

Mittnachtstr. 20, 70191 Stuttgart

Seit März arbeiten wir in einem offenen Prozess an der Realisierung des Projekts. Wir haben während der Vorbereitungsphase bestehende Initiativen und Gruppen, engagierte Einzelpersonen wie auch Neuaktive zusammengebracht und vernetzt. Damit haben wir schon jetzt unser (erstes) Ziel erreicht.

In 3 Wochen ist es endlich soweit

Zwei Tage lang wollen wir gemeinsam Räume schaffen, in denen Menschen die Möglichkeit haben, sich mit queerfeministischer Theorie und Praxis auseinanderzusetzten. Das Projekt will aufspüren und verbinden, Bewusstsein schaffen und empowern. Wir laden alle Interessent*innen herzlich zu unserem Angebot ein:

Das genaue Programm mit Referent*innen veröffentlichen wir Mitte September.

Workshops, Plena, Diskussionsrunden, Rahmenprogramm Infostände verschiedener Gruppen, Filme, Spiele und DIY-Programm, Raum für spontanen Austausch, Versorgung mit leckerem Essen, Samstagabend: Party sowie Alternativprogramm und natürlich wird es eine Kinderbetreuung geben!

 

Mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg Stiftung.

5.tes Vorbereitungstreffen fürs queerfeministisches Wochenende

Mittwoch, 13.SEP / 19.30-21.30 Uhr/ SÖS-Treff, Arndtstraße 29, 70194 Stuttgart

Queerfeminismus in Stuttgart?!Bislang eher Fehlanzeige.

Das wollen wir ändern!
Um einen ersten Impuls zu setzen veranstalten wir am 30. September / 01.Oktober ein

queerfeministisches Wochenende mit Workshops, Vorträgen, Party, Open Mic etc. Das Ganze soll aber ein gemeinsamer Prozess von verschiedenen Menschen werden, die Lust haben, sich thematisch und organisatorisch einzubringen.

Wir befinden uns jetzt in der heißen Phase um das Wochenende vorzubereiten und freuen uns über jede Hilfe. Wenn ihr dabei sein  wollt, kommt zu unserem fünften, offenen Vorbereitungstreffen.