Veranstaltungen

Queerfeministisches Wochenende Part II

**SAVE THE DATE**

Resist, Persist, Queerfeminist // queerfemwochenende part II
Am 24. und 25. November findet das queerfeministische Wochenende in der Weißenburg statt.

In Workshops, Vorträgen und kulturellen Beiträgen beschäftigen wir uns aus unterschiedlichen Perspektiven mit queerfeministischer Theorie und Praxis. Außerdem wollen wir feiern!

Wir schaffen Raum für alle, um sich gemeinsam stark zu machen, zu bilden und zu verbinden. Kämpfe sollen sichtbar gemacht werden.

Wir streben nach dem guten Leben für alle und wollen frei sein von autoritären Tendenzen, kapitalistischem Konkurrenzdenken, alltäglichem Sexismus und rassistischen Bedrohungen.

Alle Geschlechter willkommen!

Infos sowie das Programm werden laufend aktualisiert: www. queerfem.de oder hier bei Facebook.

Meldet euch bei uns falls ihr einen barrierefreien Zugang braucht.

https://www.facebook.com/events/2307292299557135/

****

Resist
Wir wehren uns gegen allgegenwärtigen Sexismus, gewaltvolle Verhältnisse, Diskriminierung und Konkurrenzkämpfe.

Persist
Wir bleiben rebellisch, frei, solidarisch, kämpferisch, wütend und haben Mut, verschieden zu sein.

Queerfeminist
Wir stehen gemeinsam für die Rechte aller ein – jenseits von Kategorien, wie Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft, Alter, Behinderung, Körpernormen und Klasse.

https://www.facebook.com/events/2307292299557135/

Nachttanzdemo am 8.März

19.30 – ca. 22.30 Uhr

Start und Auftaktkundgebung: vor dem Opernhaus (Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart)

 

 

 

Erstes Offenes Vorbereitungstreffen 2018 

Queerfeministisches Wochenende!

30. September – 1. Oktober
Von 30. September um 10:00 bis 1. Oktober um 18:00 Uhr

Kinder- und Jugendhaus Nord

Mittnachtstr. 20, 70191 Stuttgart

Seit März arbeiten wir in einem offenen Prozess an der Realisierung des Projekts. Wir haben während der Vorbereitungsphase bestehende Initiativen und Gruppen, engagierte Einzelpersonen wie auch Neuaktive zusammengebracht und vernetzt. Damit haben wir schon jetzt unser (erstes) Ziel erreicht.

In 3 Wochen ist es endlich soweit

Zwei Tage lang wollen wir gemeinsam Räume schaffen, in denen Menschen die Möglichkeit haben, sich mit queerfeministischer Theorie und Praxis auseinanderzusetzten. Das Projekt will aufspüren und verbinden, Bewusstsein schaffen und empowern. Wir laden alle Interessent*innen herzlich zu unserem Angebot ein:

Das genaue Programm mit Referent*innen veröffentlichen wir Mitte September.

Workshops, Plena, Diskussionsrunden, Rahmenprogramm Infostände verschiedener Gruppen, Filme, Spiele und DIY-Programm, Raum für spontanen Austausch, Versorgung mit leckerem Essen, Samstagabend: Party sowie Alternativprogramm und natürlich wird es eine Kinderbetreuung geben!

 

Mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg Stiftung.

5.tes Vorbereitungstreffen fürs queerfeministisches Wochenende

Mittwoch, 13.SEP / 19.30-21.30 Uhr/ SÖS-Treff, Arndtstraße 29, 70194 Stuttgart

Queerfeminismus in Stuttgart?!Bislang eher Fehlanzeige.

Das wollen wir ändern!
Um einen ersten Impuls zu setzen veranstalten wir am 30. September / 01.Oktober ein

queerfeministisches Wochenende mit Workshops, Vorträgen, Party, Open Mic etc. Das Ganze soll aber ein gemeinsamer Prozess von verschiedenen Menschen werden, die Lust haben, sich thematisch und organisatorisch einzubringen.

Wir befinden uns jetzt in der heißen Phase um das Wochenende vorzubereiten und freuen uns über jede Hilfe. Wenn ihr dabei sein  wollt, kommt zu unserem fünften, offenen Vorbereitungstreffen.